Folgende Eigenschaften erwarte ich von einem guten Handy:

Nachdem der Jostickt meines alten Sony Ericsson T680 den Geist aufgegeben hat und es anscheinende ein Serienproblem zu sein scheint, suchte ich ein neues, welche die oben genannten Eigenschaften hat und auch ohne Vertrag erschwinglich ist. Dabei stieß ich auf das S68. Synchronisiert mit dem Mac und macht sonst auch einen runden Eindruck. Nun habe ich es zwei Wochen [20.05.] und bin bisher rundum zufrieden. Einziges Manko vielleicht: Siemens tendiert dazu, Schrift sehr groß zu machen, wodurch der Eindruck entsteht, dasss das Display eine sehr geringe Auflösung hat. Zwar ist die Auflösung nicht die höchste, aber sie reicht völlig und ich glaube hier macht sich Siemens schlechter als es ist.
Nun hatte ich eine Frage zur Bedienung, die in der Anleitung nicht erläutert wurde. Per Email schickte ich die Anfrage am Abend weg und schon am nächsten Morgen hatte ich die passende Antwort!
[Update1] Leider musste ich in der Zwischenzeit feststellten, dass die Tasten etwas laut sind beim Tippen. Aber solange man nicht im Seminar unterm Tisch eine SMS schreibt, stört es eigentlich nicht.
[Update2]Leider funktionierte der Wecker nicht richtig und SMS verschwanden einfach als gelesen im Posteingang. Aber nach einem Firmwareupdate sind diese Fehler nun Vergangenheit.
Summa sumarum: empfehlenswert
www.benqmobile.de

Mittwoch, 2. August 2006

Schreibe einen Kommentar