Trip to West IrelandDie ersten zwei Wochen Uni sind gut überstanden und da konnten wir uns eine kleine Belohnung gönnen. Und so machten Linda, Stefanie, Ellen (alle NL), Thomas (D) und ich uns am Freitag auf den Weg. Von Cork aus in Richtung Süden ging es Richtung Westen an der Küste entlang. Wundervolle Ausblicke und kleine Schleichwege machten die Fahrt zu einem Erlebnis. Unsere Station für den Abend hießt Allihies, wo wir bei Dschungelbridge einen schönen Abend im Pub verbrachten. „Wer rastet, der rostest“, und so klingelte der Wecker am nächsten Morgen um 8.00 Uhr. Der Morgen begann damit, dass wir eine Kuh ein einem „Cabel Car“ sehen durften. Allerdings waren Fahrräder nicht erlaubt! 🙂 Unser Ziel für den Samstag Abend hieß Dingle, wo wir in einem wunderschönen Hostel schliefen. Roter Samtteppich in den Fluren und ein Wohnzimmer mit flauschigen Sesseln und Feuer perfektionieren den Aufenthalt. Über den westlichsten Zipfel Europas ging es dann über Killarney am Sonntag wieder Richtung Cork, wo wir wohlbehalten und mit vielen schönen Eindrücken um neun eintrafen.

Bemerkenswertes:
Es war genau die richtige Zeit um zu reisen – keine Touristenschwärme mehr unterwegs, aber die Sehenswürdigkeiten und Hostels waren noch nicht geschlossen – viele schließen hier Ende Oktober.

Mit ein bisschen Glück bekommt man auch mal zwei Eintrittskarten geschenkt oder der Kassierer macht einfach früher Feierabend.

Im irischen Radio wird sehr viel geredet!

Irische Hostels sind eine günstige Übernachtungsmöglichkeit mit viel Flair!

Wer einen kleinen Überblick bekommen möchte, wo wir alles waren, kann die folgende Datei herunterladen. Diese dann in Google Earth öffnen. Dann den Ordner „Roadtrip Dingle“ auswählen und unter „Tools“ -> „Play Tour“ auswählen.
Viele schöne Fotos findet ihr hier (auf der lezten Seite gibts Panoramafotos)!

Montag, 9. Oktober 2006

Kommentare

beneidenswert schöne fotos! während ich mich hier mit xml, flash und strongbow cider rumschlage reist du durch irland! aber irgendwann komm ich doch noch mal vorbei und dann will ich unbedingt mal wieder natur sehen – davon gibts hier ja nicht so viel in der metropole 😉
viele grüße nach cork

Das schaut echt nicht schlecht aus, bin schon nen bisschen neidisch! :-/ Aber ich gönne es dir echt. Wünsch dir weiterhin noch viel Erfolg!

So ein Ausflug in die Natur ist schon etwas gutes 🙂 Aber heute gehts ja auch wieder hier in der Uni los 🙂

Und bald werde ich mich wohl auch mit einem 4 stelligen Kürzel beschäftigen.

Schreibe einen Kommentar