Silvester 2006 in SchwerinBevor es wieder auf die grüne Insel geht, bleibt zum Glück noch Zeit gute Freunde wiederzusehen.
Für Silvester ging es nach Schwerin um dort mit ein paar Dresdner AFSern und Einheimischen in das neue Jahr zu feiern. Auf der Reise konnte ich dann endlich auch einmal meine Bahncard Comfort einsetzen und das ein oder andere Heißgetränk in Hamburg in der Bahnlounge genießen. Angekommen in Schwerin gab es auch gleich schon leckeres Raclette. Vom Wohnzimmer gings dann in den Partykeller, wo schon leckerer Gin Tonic und Musi wartete. Um Mitternacht gings dann zum Pfaffenteich (leider nicht zum Schweriner See :). Bei den Windverhältnissen sollte sich das mit den Rakten schwierig gestalten, aber mit vereinten Kräften flogen sie dann doch noch. Pünktlich um Mitternacht hatte es dann auch angefangen zu regnen, aber ein Norddeutscher lässt sich durch soetwas ja nicht die Laune verderben 🙂
Am nächsten Morgen machen wir dann noch einen Stadtrundgang durchs schöne Schwerin und schon waren zwei schöne Silvestertage zu Ende.

Hier gibts digitale Eindrücke!

Dienstag, 2. Januar 2007

Schreibe einen Kommentar