Spiegelverkehrte Paketmarken!Seit einer Weile benutze ich mit großer Freude den Online Frankierservice der Post (DHL) für Pakete. Dies funktionierte bisher auch reibungslos und Geld konnte man damit auch sparen.

Heute morgen druckte er nun auf einmal meine Paketmarken spiegelverkehrt. Sieht zwar witzig aus – dürfte aber die Zustellung doch etwas erschweren. Der freundlich Mann an der Hotline fragte mich auch gleich, ob ich denn einen Mac benutzen würde.

Der Grund scheint das neuste Update für den Adobe Acrobat auf Version 8.1.1 zu sein. Eine wirkliche Lösung des Problems scheint es noch nicht zu geben. Helfen kann wohl, wenn man die Druckschriftgröße direkt im Drucker ändert. Mal schauen, wie sich das Problem in den nächsten Tagen entwickelt.

(Die einzig erfreuliche Sache ist der gute Service der DHL. Sie haben mir ohne Probleme das Geld für die zwei Paketmarken zurückerstattet.)

Dienstag, 11. Dezember 2007

Kommentare

Sieht ja wirklich lustig aus. Aber „guter Service“ ist find` ich fast etwas untertrieben, ich mein, was nützt es DSL denn wenn sie das Geld zurück geben? : wirklich nett!

Bei mir war es genauso – Acrobat 8 auf Mac.
Habe das Paket einfach mit dem spiegelverkehrten Aufkleber versehen – und es ist angekommen.
Heute habe ich das zweite Paket mit so einem Aufkleber verschickt. Mal sehen was passiert. Beim nächsten werde ich versuchen, ob der Ausdruck über das Java Modul ein anderes Ergebnis bringt.

Schreibe einen Kommentar