Mit der neuen Firmware 2.0 kann das iPhone auch den Verschlüsselungsstandard 802.1X. Damit müsste es ja eigentlich auch möglich sein das iPhone in das neue Wlan der TU Dresden „eduroam“ zu bekommen.

Ganz automatisch geht es leider nicht, aber mit einer kleinen Konfigurationsdatei (mit dem iPhone Configuration Utility erstellt) funktioniert es dann ohne Probleme.

Einfach die Konfigurationsdatei hier herunterladen und sich selber per Email zuschicken. Dann auf den Anhang klicken und Installation der Konfiguration zulassen. Danach Benutzername (sxxxx@tu-dresden.de) und Passwort eingeben und schon kanns losgehen.

[Update] Die Anleitung findet sich nun auch auf den TU Dresden Seiten.

Mittwoch, 16. Juli 2008

Kommentare

Das ist ja mal so garnicht „Apple-like“.
Gibt es keine andere Möglichkeit die Konfigurationsdatei zu installieren?

Du könntest diese Anleitung ja an das FRZ weitergeben. Damit alle etwas davon haben 😉

Hallo Jürgen,

das sollte auch gehen, da es ja ein Cisco VPN ist, allerdings ist der Weg über edurom glaube ich komfortabler.

Viele Grüße
Peter

Hallo,

ich versuche seit gestern, das Zertifikat auf meinem iPod Touch 2G zu installieren – per Safari oder Mail. Aber nichts klappt: die xml-Datei lässt sich als Mailanhang nicht anklicken oder öffnen; im Browser zeigt es mir den Inhalt an, aber nirgends kommt ein „Installieren-Dialog“.. Ich hab auch nach mehreren Stunden Recherche bei Google keine Ahnung, was ich falsch mache.

Könntest du die Einstellungen vielleicht auch so veröffentlichen, dass ich sie manuell in den Cisco-Client eintragen kann?

Danke & viele Grüße,
Anne

Hallo Anne,

die Datei verwendet ja nicht den Cisco Client! Wahrscheinlic hat Windows/Mac OS X beim Download die falsche Endung angehängt. Die Datei muss die Endung „.mobileconfig“ haben, sonst wird sie nicht erkannt!

viele grüße
peter

Schreibe einen Kommentar