Nun hat es mich erwischt: Mein Mac hat mich im Stich gelassen. Bisher funktionierte mein MacBook an jedem Beamer ohne Probleme und die Einstellungen waren 10x einfacher als am PC. Gestern nun wollte ich meine Diplomarbeit bei IBM präsentieren und der Lenovo Beamer wollte einfach kein Bild anzeigen. Zwar hat der Mac den Beamer erkannt und ich konnte auch die Auflösung verändern, aber all das brachte keinen Erfolg. Gerettet hat mich am Ende mein PDF Backup und der IBM Laptop. Einziger Hoffnungsschimmer ist, dass es anscheinend kein Problem von meinem Mac ist, wie hier bei Apple diskutiert.

# # # # #

Samstag, 8. November 2008

Kommentare

boah das ist ja mal das allerletzte! Der wohl weltweit unfähigste beamer Hersteller. Kann ja echt nicht sein – freu mich ja dann schon richtig auf meine präsi :/ Grüße ausm zug

Schreibe einen Kommentar