Wein & Käse

frankreich2009Die Probezeit bei IBM habe ich gut überstanden und so lockte der erste Urlaub als richtiger Arbeitnehmer. Zur Erholung ging es zwei Wochen mit Julia in die Bretagne (Locquirec) und nach Lyon.

Mit dem TGV gings direkt vom Familientreffen über Parix nach Morlaix und schon konnte der Urlaub beginnen. In einem wunderschönen Haus an der Küste lockte der Strand ab 13.00 Uhr jeden Tag mit viel Sonne. Gutes Essen und spannende Romane in der Hängematte taten ihr übriges. Eine Woche verging wie im Flug und über Paris gings nach Lyon.

Im ehemaligen schönen Weberviertel ließ es sich hervoragend wohnen und trotz Temperaturen an die 40 Grad konnte Lyon mit seiner Schönheit überzeugen. Guter und preiswerter Hauswein gepaart mit einem wunderbaren Ausblick nur 500 Meter von der Wohnung entfernt entschädigten für die Laufmühen des Tages.

Die Rückreise dauerte dann doch etwas länger als geplant – auch die französische Bahn kann Verspätung haben – und so waren wir nach 15 Stunden Zug- und 1 Stunde Autoreise rechtzeitig für Julias Bachelorball wieder in Dresden.

Ein paar Fotos findet ihr bei Dropbox.

Dieser Beitrag wurde unter Peter, Reisen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar