Eine Alpenüberquerung in 3 Wochen & 24867 Höhenmetern – auf dem Fahrrad

Auf dem Pass

Auf dem Pass

Die Fahrradtour von der Quelle bis zur Mündung der Loire in 2011 war sicherlich ein Highlight unserer bisherigen Touren. Danach meinten wir, über die Alpen sollten wir es mit dem Fahrrad auch schaffen. Fit aber ja auch nicht mehr ganz die jüngsten (58 & 60) war eine gute Planung der Route essentiell und nahm entsprechend viel Zeit ein.

Solltet ihr Interesse an einer ähnlichen Überquerung haben, hoffen wir, dass unsere Planung hilfreiche Informationen enthält und freuen uns über Feedback.

Auf die Räder stiegen wir in Murnau am Staffelsee und nach dreizehn Tagesetappen mit +12142 & -12725 Höhenmetern in 486.5km erreichten wir Novene am Gardasee.

Das Höhenprofil

Das Höhenprofil

Auf der Karte finden sich die Aufzeichnung der gefahrenen Route mit den jeweiligen Unterkünften.
Im folgenden jeweils die detaillierten Informationen zu den Etappen inklusive Fotos mit einem kurzen Bewerbung des Streckenabschnitts und der Unterkunft:

Isar in Bad Tölz

Isar in Bad Tölz

Fahrtag 1 – 66km

Hotel Griesbräu
Obermarktstr. 37
82418 Murnau
Tel.: 08841 1422

  • Murnau Am Staffelsee
  • Ohlstadt
  • Großweil
  • Kochel Am See
  • Benediktbeuern
  • Bad Tölz

Leonhardihof
Seppstr.6
83646 Bad Tölz
Tel.: 08041 2818

Anmerkung: Strecke und Unterkunft gut. Wegen Hochwasser und Überschwemmung mussten wir aber auf die folgende Route mit zusätzlichen Anstiegen ausweichen:

  • Murnau
  • Aiding
  • Habach
  • Dümhausen
  • Bichel
  • Bad Tölz

 

Achernsee

Achernsee

Fahrtag 2 – 48km

  • Bad Tölz
  • Waagkirchen
  • Hauserdörfl
  • Marienstein
  • Gmund Am Tegernsee
  • Rottach
  • Trinis
  • Kreuth
  • Wildbad Kreuth
  • Achenpaß
  • Achenkirch

Lechnerhof
Achensee 132
6215 Achenkirch / Österreich
Te.: 0043 5246 6613

Anmerkung: Strecke und Unterkunft gut. Auch hier mussten wir allerdings etwas von der Planung abweichen:

  • Bad Tölz
  • Isartal (wegen Hochwasser nicht auf dem Isarradweg sondern auf einer ruhigen Nebenstraße links der Isar bis hinter Lengries) ab Hier rechts der Isar entlang der B 13 zum Silversteinsee auf der B 307 weiter nach Achenkirch

Tag 3 – 5km 

  • Achenkirch
  • Maurach

Hotel Rotspitz
Eggweg 5
6212 Maurach/ Österreich
Tel.:0043 5243 5391

Anmerkung: Strecke und Unterkunft gut.

Tag 4 – 50km

  • Maurach
  • Eben Am Achensee
  • Wiesing
  • Weisslahn
  • Hall In Tirol
  • Tulfes

Hotel Gruberhof
Heiligwasserweg 12
6080 Innsbruck Igls
0043512377142

Anmerkung: Möglicherweise andere Strecke wählen, da die alte Römerstraße sehr steil ist. Allerdings fährt es sich ruhiger auf der Strecke als im Inntal.

Tag 5 – 36km

  • Tulfes
  • Rans
  • Lans
  • Tarzens
  • Mühltal
  • Pfons
  • Matrei Am Brenner
  • Steinach Am Brenner
  • Trins

Bauernhof Prangerhof
Trins 21
6152 Trins / Österreich
Tel.:0043 52755 402

Anmerkung: Würde Unterkunft in Steinach suchen um Anstieg am Tagesende zu vermeiden. Beeindruckende Landschaft entschädigt allerdings. Unterkunft hatte kein Frühstück

Tag 6 – 38km

  • Trins
  • Steinach Am Brenner
  • Brenner
  • Brennerpass
  • Terme Di Brennero
  • Colle Isarco
  • Sterzing

Schwarzer Adler
Stadtplatz 1
39049 Sterzing / Italien
Tel.:0039 0472 764064

Meran

Meran

Tag 7 – 70km

  • Sterzing
  • San Leonardo In Passiria
  • Meran
  • Algund

Hotel Heinrichshof
Rosengartenstrasse 14
39022 Dorf (Algund)
Südtirol – Italien
Tel. +39 0473 222 532

Anmerkung: Sehr gute Unterkunft. Die 70km waren gut zu fahren da die letzten 40km bergab gehen.

Auf dem Weg nach San Michele

Auf dem Weg nach San Michele

Tag 9 – 34km

  • Algund
  • Meran
  • Sinigo
  • Terlan
  • Andrian
  • Via Del Sole und Strada Consorziale
  • San Michele
  • Eppan

Alexandres
Weingüterweg 28
39057 Eppan/ untere Gand/ Italien
Tel.: 0039 0471 660270
(Unterkunft ist St. Michele)

Anmerkung: Unterkunft war gut aber St. Paul ist ein sehr schöner Ort – evtl. dort etwas suchen.

 

 

Tag 10 – 26km

  • Eppan
  • San Michele
  • San Nicolò
  • Mendola
  • Belvedere
  • Fondo
  • Brez

Bauernhof Agritur Piasani
Fraz. Salobbi 7
38021 Brez / Italien
Te.: 0039 0463 889 432

Anmerkung: Eher andere Unterkunft wählen, da es sich um eine reine Ferienwohnung handelt und es kein Restaurant im Ort gibt.

Diamaro

Diamaro

Tag 11 – 40km

  • Brez
  • Romallo
  • Malè
  • Dimaro

Gran Vacanze
Via Campiglio 1
38025 Dimaro
Te.: 0039 04639 74 106

Anmerkung: Strecke und Unterkunft gut. Etwas laute Geräuschkulisse aber sehr freundlich.

 

Tag 12 – 44km

  • Dimaro
  • Carisolo
  • Spiazzo
  • Darè
  • Tione Di Trento
  • Saone

Albergo Dolomiti
Passo di Lavazè
I-38030, Varena
Tel: +39(0465)321424

Anmerkung:  Kleines Hotel mit ordentlicher Küche.

Tag 13 – 60km

  • Saone
  • Comano Terme
  • Dro
  • Arco
  • Riva Del Garda
  • Navene

Hotel Vela Azzurra
Via Gardesana Nord 468
Malcesine, 37018
Tel.: +390457400480

Anmerkung: Einfache Strecke und top Unterkunft mit guter Küche direkt, freundlich und direkt am Wasser. 

Dieser Artikel wurde vom Ghostwriter Peter verfasst.

Dieser Beitrag wurde unter Brigitte, Martin abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Eine Alpenüberquerung in 3 Wochen & 24867 Höhenmetern – auf dem Fahrrad

  1. Elisabeth sagt:

    Das sind ja wirklich wunderschöne Bilder und ein tolles Panorama von eurer Fahrradtour und ein beeindruckendes Höhenprofil, Respekt! Wir schaffen das nur mit dem „Motor-Rad“.

Schreibe einen Kommentar